Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS16/17
 
Titel:

MES 2.1 Entwicklungstheorien

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Studienschwerpunkt Entwicklungspolitik 
 
Scheine / Modul:Master ES Prüfung MES 2: Theorie der Gesellschaft und politischen Handelns (Prüfungsordnung 2011/2015)
Master ES Prüfung MES 2.1: Theorie der Gesellschaft und politischen Handelns (Prüfungsordnung 2016, EP) 2 SWS
 
DozentIn:Eberlei, Walter, Prof. Dr.
 
Zeit:Mittwoch,
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Seminarumfang:2 SWS
Seminarbeginn:05.10
 
Raum:Einführung s.Text/Mi. 03.2.052
 
Kommentar:
[editieren]
Diese Veranstaltung ist in Kombination mit dem Seminar von Dr. Schade (Theorien zivilgesellschaftlichen Handelns im Entwicklungskontext) zu belegen. (2 x 2 SWS)

Scheine für das BA-Wahlmodul werden nicht ausgestellt.

Inhalt:

Was ist Entwicklung? Das Seminar wird sich mit wichtigen entwicklungspolitischen Theorien bzw. Theorienansätzen beschäftigen (u.a. Modernisierungstheorien, Dependenztheorien, Neoliberalismus, Human Development, Theorien Nachhaltiger Entwicklung, Post-Development-Theorien).

Arbeitsformen:

Das Seminar findet in weiten Teilen online statt. Eigenständig - und zeitlich flexibel - sind Online-Lerneinheiten zu bearbeiten. Zusätzlich wird es fünf Online-Treffene geben (2stündige Videokonferenzen). Studierende nutzen auch Online-Tools, um sich in Kleingruppen mit bestimmten Ansätzen zu beschäftigen. Eine Einführung zum Seminar gibt es im Rahmen der Blockwoche im September 2016. Vorgesehen dafür ist Donnerstag, 22.9.2016, 16:30-18:00 Uhr (Raum 03.1.041).

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Die Prüfungsleistung wird in Abstimmung mit dem Seminar von Dr. Schade (Theorien zivilgesellschaftlichen Handelns) festgelegt. Vorgesehen ist eine Kombination aus mündlichem Beitrag (z.B. Impulsreferat) und schriftlicher Arbeit (Hausarbeit).

Basisliteratur:

Müller, Franziska / Sondermann, Elena / Wehr, Ingrid / Jakobeit, Cord / Ziai, Aram (Hrsg.): Entwicklungstheorien: Weltgesellschaftliche Transformationen, entwicklungspolitische Herausforderungen, theoretische Innovationen, in: PVS Sonderheft Nr. 48. Baden-Baden: Nomos, 2014.

(Zur Anschaffung empfohlen, da dieses Buch Sie während des gesamten Studiums begleiten wird. Einzelne Texte, die im Seminar diskutiert werden, werden aber auch zur Verfügung gestellt.)

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.