Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS17
 
Titel:

FÄLLT AUS: Selbst-Management und Organisation in Projekten der Migrations- und Sozialarbeit

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Verwaltung und Organisationswissenschaft 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfung A 4.2, Modul: Rechtliche, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfung A 4.2, Modul: Rechtliche, sozialpolitische, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Soz Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Gebler-Walkenbach, Anne, MA Soziale Arbeit
 
Zeit:Mittwoch,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:19.04
 
Raum:03.2.036
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt. (Exkursionen)

Inhalt:

Das Seminar möchte sich praxisnah und handlungsorientiert einerseits mit Fragen der Selbstorganisation von Non- Profit Organisationen der Sozialen Arbeit, insbesondere in der Migrationsarbeit auseinandersetzen. Andererseits werden Aspekte des Selbstmanagements, also wie organisiere ich mich und meine Arbeit, zum Tragen kommen.
Grundlage ist dabei die Frage von welchem Selbstverständnis gehe ich als Sozialarbeiter_in aus? Was ist meine persönliche Vision, meine Ziele in meinem Berufsleben als Sozialarbeiter_in? Bei welchen Trägern kann ich diese umsetzen oder organisiere ich mich und meine Projekte selbst?

Inhalte des Seminars sind dabei u.a.: Theorie Selbstorganisation, Non Profit Organisation (NPO) mit Schwerpunkt auf: politische und gesellschaftliche Bedeutung, Management von NPOs, Projektmanagement, Mittelakquise/Fundraising, ehrenamtliche Arbeit, Professionalisierung und Qualität, Netzwerken und Öffentlichkeitsarbeit. Aber auch Themen wie Zeitmanagement, Moderation und eigene Profilentwicklung.

Im Laufe der Seminarzeit werden 2 Organisationen vor Ort besucht.

Arbeitsformen:

Seminararbeit, Vorträge, Übungen, Exkursionen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Hausarbeit (10 Seiten) oder - nach Absprache mit der Dozentin - Referat/Präsentationen (ca. 30-45 Minuten) plus Handout (1 bis 2 Seiten)

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.