Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS18/19
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 30.07.2018 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS18/19
 
Titel:

Propädeutik (Gruppe C)

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Propädeutik 
 
Scheine / Modul:BA Kind Prüfung PP.1: Propädeutik (Prüfungsordnung 2014/2015)
 
DozentIn:Benke, Annemarie, B.A.
 
Zeit:Mittwoch,
18:00 Uhr bis 21:15 Uhr,
ab dem 13.10. 4 SWS (Zusätzliche Blocktermine - siehe Kommentar)
 
Raum:Mi. 03.1.022/Block s. Hinweise
 
Kommentar:
[editieren]
Das Seminar besteht sowohl aus Langzeitterminen, als auch Blocktagen.
Langzeittermine finden mittwochs von 18:00-21:15 Uhr im Raum 03.1.022. statt! An folgenden Tagen:
Oktober: 17.10., 31.10.
November: 7.11., 14.11., 21.11. und 28.11. (jeden Mittwoch!)
Dezember: 12.12.

Hinzu kommen drei Blocktage an folgenden Samstagen von 09:00-17:00 Uhr:
-13.10. = 03.1.043 (Raum)
-08.12. = 03.1.043 (Raum)
-19.01. = 03.1.022 (Raum)

-> Achtung: erster Termin findet am Samstag, den 13.10 von 09.00-17.00 Uhr, statt. <-

Das Seminar im Modul „Propädeutik/Projekt“ besteht aus einem Gesamtumfang von 8 SWS und teilt sich mit zwei Veranstaltungen zu je 4 SWS auf zwei Semester.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt. ((Die zur LV gehörenden Arbeitsformen wie Kleingruppenarbeit, Präsentationen, Kurzvorträge, Textarbeit, Gruppen- und Plenumsdiskussionen gelangen bei einer TN-Anzahl oberhalb von 35 Studierenden an die Grenzen der erforderlichen Kommunikation von Arbeitsinhalten zwischen Studierenden und lehrender Begleitung.
Die insgesamt bereit zu stellende Zahl von Studienplätzen pro Modul ist gewährleistet.))

Inhalt:

Die Veranstaltung führt die Studierenden in wissenschaftliches Denken und Handeln ein.

Die Seminar beinhaltet die Einführung in: die Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens, Methoden und Techniken der empirischen Sozialforschung, Methoden der Konzeptentwicklung, sowie Moderations- und Präsentationstechniken im Studium. Es werden Grundlagen für das wissenschaftliche Arbeiten gelegt, die ein Fundament für das gesamte Studium bilden (Recherchearbeit, Kennenlernen von verschiedenen Prüfungsformen, Umgang mit wissenschaftlichen Texten, strukturiertes Arbeiten, Forschungsplanung, etc.). Der genaue Ablauf der Lehrveranstaltung wird im Seminar von der Dozentin bekannt gegeben.

Im SoSe 19 wird das Folgeseminar mit ebenfalls 4 SWS angeboten. Die Seminare bauen aufeinander auf und können nicht getrennt voneinander belegt werden.

Arbeitsformen:

Erarbeiten der Inhalte in Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, Diskussionsrunden, Lektüre wissenschaftlicher Texte, Kurzreferate, Einheiten zur Reflexion, Präsentationen, Lehrgespräche, etc.
Eine aktive regelmäßge Mitarbeit im Seminar ist unabdingbar.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Eine Präsentation (ca. 15 Minuten) zu einem Thema im Bereich der Kindheitspädagogik, Familienbildung oder dem wissenschaftlichen Arbeiten mit dazugehöriger schriftlicher Ausarbeitung (ca. 2 Seiten)
und eine
erste schriftliche Planung eines Forschungskonzepts mit Perspektive auf das darauffolgende Semester (3-6 Seiten, auch in Kleingruppen möglich), inklusive Vorstellung der Planung in einer der beiden letzten Seminarsitzungen. Themen werden im Seminar mit der Dozentin abgesprochen.
(4LP)

Sonstige Informationen:

Die geplanten Forschungsstudien sollen im SS2019 durchgeführt und ausgewertet werden.

Basisliteratur:

Eine Vorstellung der relevanten Literatur erfolgt im Seminar.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen war nur bis zum 30.07.2018 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben). In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes Vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
24.09.2018 bis 29.10.2018


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.