Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS19
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 18.02.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS18/19
 
Titel:

In 120 Tagen um die Welt - Einführung in die Pädagogik

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Erziehungswissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung G 2.1, Modul: Menschliche Entwicklung im sozialen Umfeld (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA SA/SP Prüfung G 2.2, Modul: Menschliche Entwicklung im sozialen Umfeld (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Skalska, Agata, M.A.
 
Zeit:Mittwoch,
12:45 Uhr bis 16:00 Uhr,
ab dem 10.10. 4 SWS
 
Raum:09.1.001 (SRZ)
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (Das Seminarkonzept umfasst auch selbstreflexive Übungen und Diskussionen, die in einer Gruppe über 45 Teilnehmer*innen nicht möglich sind.)

Inhalt:

In diesem Grundlagenseminar werden nach einer Einführung in die Grundbegriffe der Erziehungswissenschaften und ihrer historisch-systematischen Entwicklung ausgewählte pädagogische Theorieansätze und Konzepte pädagogischen Handelns aus internationaler Perspektive betrachtet.
HauptvertreterInnen dieser Ansätze und KlassikerInnen der Pädagogik werden vorgestellt und kritisch beleuchtet.
Aber auch die in Deutschland weniger bekannten PädagogInnen aus der ganzen Welt werden in den Blick genommen und es wird geschaut, welche Foki sie bei ihrer Auseinandersetzung mit der Pädagogik setzen.
Weiterhin werden die Aktualität und die Relevanz ausgewählter Ansätze für die heutige (sozial)pädagogische Praxis diskutiert und mit eigenen Erziehungsvorstellungen konfrontiert.
Ziel des Seminars ist es, auf den erarbeiteten Grundlagen und weiterführenden Kenntnissen Reflexionen und Diskussionen über Erziehung, Bildung und Sozialisation anzustoßen und die eigene pädagogische Haltung zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich; wichtig ist die Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Mitarbeit im Seminar sowie die Mitarbeit in der Online-Platform Moodle.

Arbeitsformen:

Vorträge, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Präsentationen, Lektüre ausgewählter Texte, Gruppen- und Plenumsdiskussionen und Reflexionsübungen, Selbststudienzeit: Lektüre ausgewählter Texte.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Gestaltung einer Sitzung im Seminar (ca. 90 Min) in Gruppenarbeit
UND
Erstellung eines Handouts (1-2 Seiten) zum Prüfungsthema
UND
Schriftliche Bearbeitung von insgesamt 3 Reflexionsaufgaben (je ca. 2 Seiten) als Einzelarbeit.
Die "Paper" müssen innerhalb einer Woche nach Aufgabenstellung per E-Mail an die Dozentin verschickt werden. Diese stellt sie bei "moodle" online und zur Diskussion.
UND
Kommentierung von 2 anderen Reflexionsaufgaben.
Die Erarbeitung der Paper wird mit der Seminarzeit verrechnet!

Die Prüfungsleistungen werden im Detail in der ersten Seminarsitzung besprochen.

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 18.02.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
24.09.2018 bis 29.10.2018


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.