Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS19
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 18.02.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS18/19
 
Titel:

Armut als Alltagsphänomen und politische Herausforderung

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Politikwissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung G 3.2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfungen G 3.1/2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung E3.2.1: Soziale und politische Rahmungen von Kindheit und Familie (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Tackenberg, Thomas, Dipl.-Soz. Päd.
 
Zeit:Montag,
14:30 Uhr bis 17:45 Uhr,
ab dem 29.10. 4 SWS
 
Raum:03.2.052
 
Kommentar:
[editieren]

Inhalt:

Wer in Deutschland / Düsseldorf besonders von Armut bedroht ist.
In Deutschland steigen die Löhne und Einkommen, die Arbeitslosigkeit schrumpft, die Zahl der Erwerbstätigen erreicht immer neue Rekordhöhen. Doch trotz des gefeierten „Arbeitsmarkt-Wunders“ wächst auch die Armut. „Armutsgefährdung“ ist daher nicht unbedingt ein Maß für einen absoluten Mangel, sondern für die Verteilung der Einkommen: Wer kriegt mehr vom Kuchen, wer weniger?
Ausgeschlossene, Hartz IV-EmpfängerInnen, Arme, bildungsferne Schicht: Es existieren viele Bezeichnungen für Menschen in Lebenslagen, die als "sozial benachteiligt" oder auch "am Rande der Gesellschaft" klassifiziert werden. Dies gilt insbesondere für Menschen, die von Armut betroffen sind.
Wie leben die Menschen die von Armut betroffen sind und wer hilft ihnen?
Am Beispiel Düsseldorfs werden wir unterschiedliche Einrichtungen kennenlernen, die sich mit dem Thema Armut in den verschiedenen Bevölkerungsgruppen befassen.
In dem praxisnahen Seminar wird, ausgehend von einem intensiven Blick auf Lebenslagen, auf das Hilfesystem der Stadt Düsseldorf eingegangen und auch kritisch mit Betroffenen und Fachkräften diskutiert.

Arbeitsformen:

Interviews mit Betroffenen, Arbeit in Kleingruppen , Referate, Vorträge durch Fachkräfte, Besuche von Beratungsstellen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Präsentation mit 10-12 Folien und 2 Seiten Handout oder alternativ eine Hausarbeit mit mindestens 12 Seiten Text.

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 18.02.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
16.10.2018 bis 12.11.2018


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.