Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS19
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 18.02.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS19
 
Titel:

Spuren deutscher Kolonialgeschichte: Afrika in Deiner Stadt

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Politikwissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung G 3.2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfungen G 3.1/2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:El-Qasem, Kawthar, Dr.
 
Zeit:Donnerstag,
14:30 Uhr bis 17:45 Uhr,
ab dem 11.04. 4 SWS
 
Raum:03.E.018
 
Kommentar:
[editieren]
Für die Erbringung der Prüfungsleistung ist eine regelmäßige Teilnahme und Beteiligung am Seminar notwendig.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt. (Dieses Seminar ist auf 35 Teilnehmer_innen beschränkt. um eine den gewählten Arbeitsmethoden angemessene Arbeitsweise zu gewährleisten.)

Inhalt:

Die Spuren deutscher Verstrickungen in den Kolonialismus sind allgegenwärtig und finden doch wenig Beachtung. Dabei war auch Deutschland unmittelbar und mittelbar in koloniale Machenschaften und Verbrechen verstrickt. Diese Verstrickungen werden in den Schulbüchern zum Geschichtsunterricht nicht oder nur am Rande erwähnt und erscheinen so vor dem Hintergrund der Kolonialgeschichten anderer europäischer Länder bedeutungslos. Gleichzeitig werden jahrhundertealte rassistische Stereotype politisch und medial reproduziert und bedient.
Neben einer Einführung in die Dimensionen dieser Verstrickungen gehen wir den Spuren dieser Vergangenheit vor Ort, in unseren Städten und in unserem Alltag kritisch nach. Dabei soll die Frage, was die Präsenz dieser Vergangenheit für die Praxis sozialer Arbeit in der postmigrantischen Gesellschaft bedeutet, gemeinsam erörtert werden.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Seminarsprache ist deutsch, eine Bereitschaft zur Lektüre englischsprachiger Texte ist von Vorteil

Arbeitsformen:

Vorlesungen, Lehr-Lern-Gespräche, Textarbeit und Recherche, Diskussion, Gruppenarbeit, Foto-Dokumentation und Präsentation

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

-Veranstaltungsbegleitendes Lernportfolio
-Präsentation mit Kurzreferat
-schriftliche Ausarbeitung zur Präsentation in Bezug zu den Seminarinhalten (5 Seiten)

Sonstige Informationen:

Ein gemeinsamer Besuch im Rautenstrauch-Joest-Museum (Köln) ist für den
13.06.2019 geplant.
Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am
Rautenstrauch-Joest-Museum
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
Im Anschluss an eine Führung werden wir um 15 Uhr ein Gespräch mit der Museumsdirektorin Frau Snoep führen.
Das Ende der Veranstaltung ist um 17 Uhr.

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 18.02.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
25.03.2019 bis 29.04.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.