Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS19
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 18.02.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS19
 
Titel:

Management und Evaluieren als Leitungsaufgabe (Gruppe A)

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Erziehungswissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA Kind Prüfung H4.1.1: Management u. Evaluieren als Leitungsaufgabe (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Brall, Stefan, Dr.
 
Zeit:Montag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr,
ab dem 08.04. 4 SWS
 
Raum:03.1.022
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (Projektveranstaltung mit hohem Übungscharakter)

Inhalt:

In der Veranstaltung machen Sie sich mit den Management- und Leitungsaufgaben in Institutionen für Kinder und Familien bis zum 14. Lebensjahr und der Familienbildung vertraut. Hierzu gehören z. B. die folgenden Themenbereiche:

- Pädagogische Leitungsaufgaben (u.a. Qualitätsmanagement und -entwicklung, Evaluationsinstrumente, Konzeption und Konzeptionsentwicklung, Bildungs- und Erziehungspartnerschaft)
- Führen und Leiten (u.a. Selbstführung, Mitarbeiterführung, Teamleitung)
- Kooperieren und Vernetzen
- Organisationsentwicklung und Betriebsführung


Um die Theorie zum Leben zu erwecken erarbeiten Sie in einer Projektgruppen weite Teile einer Kita-Konzeption und erproben Themen auch ganz praktisch in kleinen Rollenspielen und Übungen.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Durch die kontinuierliche Arbeit an der Konzeption in Projektgruppen innerhalb der Präsenzzeit, sowie dem unmittelbar darauf bezogenem Feedback, wird eine regelmäßige Teilnahme für die erfolgreiche Absolvierung des Moduls erwartet.

Arbeitsformen:

Die Projektgruppen bekommen über kleine Lehrvorträge, Leseaufgaben oder Referate Input für die Weiterarbeit in der Kleingruppe. Die Inhalte werden hier diskutiert und unmittelbar auf die eigene Konzeption übertragen. Diese Arbeitsweise erfordert ein kontinuierliches gemeinsames Arbeiten der Kleingruppen sowie die regelmäßige Vor- und Nachbereitung der Sitzung. Darüber hinaus werden einige Inhalte, insbesondere aus dem Bereich "Führen und Leiten", in kleinen Rollenspielen und Übungen praktisch erprobt.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Die Prüfungsleistung besteht aus zwei Teilen
a.) Mündliche Präsentation mit schriftlicher Ausarbeitung als Handout (3-4 Seiten) eines Seminarthemas
b.) Individuelle Dokumentationen von Teilen der in der Projektgruppe gemeinsam erarbeiteten Konzeption (6-8 Seiten)

Basisliteratur:

Die Literatur wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 18.02.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
25.03.2019 bis 29.04.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.