Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS19/20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 29.07.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS19/20
 
Titel:

Propädeutik I

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Propädeutik 
 
Scheine / Modul:BA Kind Prüfung PP.1: Propädeutik (Prüfungsordnung 2014/2015)
 
DozentIn:Spehling, Oliver, B.A.
 
Zeit:Dienstag,
18:00 Uhr bis 21:15 Uhr,
ab dem 08.10. 4 SWS
 
Raum:03.1.022
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 25 TeilnehmerInnen beschränkt. (Zur Lehrveranstaltung gehören besondere kooperative Lern- und Arbeitsformen (z.B. über semesterübergreifende Projektgruppen, forschendes Lernen, Forschungs- und Schreibwerkstätten). Bei einer TN-Anzahl oberhalb von 25 Studierenden können die erforderliche Beratung und Kommunikation von Arbeitsinhalten zwischen Studierenden und lehrender Begleitung nicht gewährleistet werden.)

Inhalt:

Im Seminar Propädeutik I werden die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens erarbeitet und im Kontext des Studiengangs Pädagogik der Kindheit und Familienbildung konkretisiert:


1) Wissenschaftstheoretische Grundlagen
2) Recherche, Lesen wissenschaftlicher Texte, Zitation
3) Präsentieren im Studium
4) Wissenschaftliches Schreiben
5) Einführung in die Grundlagen der empirischen Sozialforschung

Dieses Seminar bildet die Grundlage für das Seminar Propädeutik II. Die relevanten Aspekte umfassen also nicht nur die theoretischen Grundlagen, sondern auch die konkreten Arbeitstechniken für das weitere Studium.

Arbeitsformen:

Erarbeiten der Inhalte in Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, Diskussionen, Lehrgespräche, Textarbeit, Übungen, Präsentationen etc. Eine aktive regelmäßige Mitarbeit im Seminar ist unabdingbar und umfasst einen hohen praktischen Anteil.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Die Prüfungsleistungen für dieses Seminar umfassen:

1) Die Gestaltung einer Seminareinheit (20 bis 30 Minuten) und einer kurzen schriftlichen Ausarbeitung (mind. drei Seiten) inkl. Literaturrecherche zum Thema (Gruppenarbeit). Die genaue Absprache der jeweiligen Termine erfolgt in der ersten Seminarsitzung am 08.10.2019.

UND

2) Die Erstellung eines Lernportfolios zu den Themen Recherche, Zitation, wissenschaftliches Schreiben und den Grundlagen empirischer Sozialforschung (mind. 5 Seiten zzgl. Literaturverzeichnis). Abgabe des Portfolios bis zum 07.02.2020.

Basisliteratur:

Eine Vorstellung der relevanten Literatur erfolgt im Seminar.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 29.07.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben). In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes Vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.09.2019 bis 28.10.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.