Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS19/20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 29.07.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS19/20
 
Titel:

Grundlagen der Behindertenpädagogik

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Behindertenpädagogik 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung G 1.2, Modul: Professionelle Identität (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfung G 1.2, Modul: Professionelle Identität (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:van der Locht, Volker, Dr., Dipl.-Päd.
 
Zeit:Mittwoch,
14:30 Uhr bis 17:45 Uhr,
ab dem 09.10. 4 SWS
 
Raum:09.1.001
 
Kommentar:
[editieren]

Inhalt:

Das Verständnis von Behinderung und die Einrichtungen für Menschen mit Behinderung haben sich im Verlauf der Geschichte stark verändert. Ursächlich dafür waren zum einen unterschiedliche gesellschaftliche Rahmenbedingungen und zum anderen verschiedene Akteure und Akteurinnen aus den Bereichen der Politik, der Sozialarbeit/-pädagogik und den vielfältigen Betroffenenorganisationen von Menschen mit Behinderung und ihrer Angehörigen. Im Seminar wollen wir daher die zum Teil konfliktreiche und widersprüchliche Entwicklung der behindertenpädagogischen Einrichtungen und des Umgangs mit behinderten Menschen in der Bundesrepublik unter Berücksichtigung historischer, sozialwissenschaftlicher, rechtlicher, pädagogischer und politischer Aspekte erarbeiten Schwerpunkte des Seminars sind: 1. Definitionen des Begriffs Behinderung, 2. Einige rechtliche Grundlagen des Behindertenwesens/Rehabilitation, 3. Konzepte der Behindertenpädagogik, 4. Betroffenenperspektiven, 5 Aktuelle Debatten um Inklusion und alter/neuer Lebenswertdiskurs Kontext vorgeburtlicher Diagnostik.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Arbeitsformen:

Lehrendeninput mit Präsentation, Vorträge und gemeinsamen Erarbeitungsphasen, Kleingruppenarbeit, Präsentationen von Arbeitsergebnissen der Studierenden, Kurzvorträge, Textarbeit, Gruppen- und Plenumsdiskussionen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Seminarvortrag/Präsentation über ein Thema der Veranstaltung oder ein Praxisbericht aus einer Behinderteneinrichtung

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 29.07.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben). In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes Vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.09.2019 bis 28.10.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.