Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 17.02.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS20
 
Titel:

Praxisbegleitung im Anerkennungsmodul (Müller-Arnold)

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Praxis 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung SA.2: Modul zur Erlangung der staatlichen Anerkennung (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfung SA.1/2: Modul zur Erlangung der staatlichen Anerkennung (Prüfungsordnung 2011/2015)
 
DozentIn:Praxisbegleitung, / Müller-Arnold, Lisa, Dipl.-Päd.
 
Zeit:Donnerstag,
16:15 Uhr bis 19:30 Uhr,
ab dem 09.04. 4 SWS
 
Raum:03.1.033
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt. (Besondere didaktische Formate zur intensiven Begleitung und Reflexion des Praktikums, z. B. Selbstreflexionsübungen, Kleingruppenarbeit, Kollegiale Fallberatung, Rollenspiele, weitere interaktive Lehr-Lern-Formen)

Inhalt:

Im Mittelpunkt des Seminars stehen Ihre Erfahrungen im Praktikum,
in institutionellen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit, im Team, in Netzwerk- / Kooperationsbezügen, mit Ihren Adressaten / Adressatinnen.
Im Focus unserer Seminarprozesse stehen Ihre persönliche professionelle Entwicklung und die Planung und Durchführung Ihres Praxisprojekts, die professionsbezogene Reflexion persönlicher Entwicklung,Begrenzung und Ressourcen.
Die Erweiterung Ihres Methodenrepertoires, die Analyse und Reflexion beruflicher Herausforderungen und die Entwicklung Ihrer persönlichen Berufsrolle und Haltung leiten unsere Trainings und Reflexionen.

Möglichkeiten und Grenzen von Sozialpädagogik/Sozialarbeit vor dem Hintergrund politischer, rechtlicher, sozialer und kultureller Rahmenbedingungen behalten wir selbstverständlich auch im Blick;

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Aktive Mitarbeit, Aufgeschlossenheit für Reflexion und berufliche Persönlichkeitsentwicklung,
Interesse an Kommunikation und systemischen Arbeitsansätzen

Arbeitsformen:

Reflexion, Kollegiale Beratung, Fallbesprechung,
Themenmodule / Inputs im Prozess (Gruppenarbeit / Trainings),
Weiterentwicklung persönlicher Kommunikations- und systemischer Beziehungskompetenzen, Übungen, Präsentation und Impulsfragen.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

- Lernzielvereinbarung gemäß der Vorgabe der Hochschule Düsseldorf (inklusive Planung einer eigenständigen Projektarbeit oder Aufgabe), abzugeben bis zur dritten Seminarsitzung und

- Teilnahme an sechs methodisch angeleiteten Praxisreflexionen und

- Praktikumsbericht (8-12 Seiten), abzugeben bis zur drittletzten Seminarsitzung

Basisliteratur:

Literaturempfehlungen erfolgen im Seminar.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen war nur bis zum 17.02.2020 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.03.2020 bis 27.04.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.