Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 17.02.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS20
 
Titel:

music and digitallity

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Kultur, Ästhetik, Medien - interdisziplinär 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Testat G 5.1, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA SA/SP Prüfung G 5.2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Görsch, Stephan, Dipl.-Soz. Päd.
 
Zeit:Donnerstag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr,
ab dem 23.04. 4 SWS
 
Raum:03.1.037 PC-Pool
 
Sprache (Language):This class is held in english!
 
Kommentar:
[editieren]
Hinweis zum Lehrangebot im Modul G5
Seit dem WS 17/18 werden alle Seminare im Modul G5 als vierstündige Seminare angeboten. In den Seminaren wird damit sowohl das Testat G5.1 erteilt als auch die Prüfung G5.2 abgenommen. Wenn Sie sowohl das Testat G5.1 als auch die Prüfung G5.2 brauchen, belegen Sie bitte im Rahmen der OSSC-Seminarbelegung nur G5.2 Seminare. Wenn sie nur das Testat G5.1 oder nur die Prüfung G5.2 brauchen, belegen Sie bitte dementsprechend nur G5.1 oder G5.2.

in der Online-Prüfungsanmeldung können Sie sich im Kontext eines Seminars nur zu G5.1 oder G5.2 anmelden. Wenn Sie beides benötigen, melden Sie sich bitte im OSSC zur Prüfung G5.2 an, Sie werden dann vom Studienbüro auch zum Testat G5.1 angemeldet!

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 30 TeilnehmerInnen beschränkt. (Apparative Praxis)

Inhalt:

Hip-Hop culture has become increasingly important among young people in recent years. In particular, the musically low-threshold access, in particular, offers numerous possibilities for pedagogic influence. Thus, professional productions can be realized with astonishingly low financial expenditure and a few basic tonical skills. The aim of the seminar is to discuss pedagogical questions on the subject of hip hop and youth, on the other hand, to provide the necessary computer and sound basic knowledge needed to set up a project studio and to realize small productions.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

All participants should not only be interested in hip-hop, but in music as a whole. Musical or tonal skills are not required, but useful. A certain amount of technical interest and a willingness to deal with PC and software are assumed. The basic prerequisite is in each case a separate PC / laptop.

Arbeitsformen:

Lectures, demonstrations at the PC / beamer, independent work on PC workstations

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

An independent production based on the Shareware Sequencer Cockos Reaper and a handout on the implementation of the acquired knowledge in pedagogical work with young people.

Sonstige Informationen:

The required software is free / shareware. Downloads and / or downloadlinks will be available on my profile page from the beginning of the seminar.

Basisliteratur:

Peschke, André 2010: HipHop in Deutschland: Analyse einer Jugendkultur aus pädagogischer Perspektive, Hamburg
Chang, Jeff 2011: Can't Stop Won't Stop, A History of the Hip-Hop Generation, London
Peter Gorges (Hrsg.) 2006: Die Kunst des Mixens am PC, Bremen

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen war nur bis zum 17.02.2020 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.04.2020 bis 11.05.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.