Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS20/21
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 27.07.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS20/21
 
Titel:

Gesundheit in Bewegung #läuftbeidir

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Kultur, Ästhetik, Medien - interdisziplinär 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Testat G 5.1, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA SA/SP Prüfung G 5.2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Michels, Harald, Prof. Dr.
 
Seminarformat:Im Wintersemester 2020/21 werden die Seminare überwiegend online stattfinden, es gibt aber die Option in kleinen Gruppen auch Termine vor Ort durchzuführen. Die aktuelle Planung für dieses Seminar ist vor diesem Hintergrund:
Onlinesemiar, ergänzt durch Treffen vor Ort, soweit möglich

Die konkrete Umsetzung besprechen die Lehrenden mit den Studierenden zum Seminarbeginn online in Moodle oder in Videokonferenzen. Bitte beachten, dass auch bei Onlineseminaren ggf. Prüfungen in Präsenz stattfinden können.
 
Zeit:Montag,
12:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:16.11
 
Raum:03.E.030 Sporthalle
 
Kommentar:
[editieren]
Hinweis zum Lehrangebot im Modul G5
Seit dem WS 17/18 werden alle Seminare im Modul G5 als vierstündige Seminare angeboten. In den Seminaren wird damit sowohl das Testat G5.1 erteilt als auch die Prüfung G5.2 abgenommen. Wenn Sie sowohl das Testat G5.1 als auch die Prüfung G5.2 brauchen, belegen Sie bitte im Rahmen der OSSC-Seminarbelegung nur G5.2 Seminare. Wenn sie nur das Testat G5.1 oder nur die Prüfung G5.2 brauchen, belegen Sie bitte dementsprechend nur G5.1 oder G5.2.

in der Online-Prüfungsanmeldung können Sie sich im Kontext eines Seminars nur zu G5.1 oder G5.2 anmelden. Wenn Sie beides benötigen, melden Sie sich bitte im OSSC zur Prüfung G5.2 an, Sie werden dann vom Studienbüro auch zum Testat G5.1 angemeldet!

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (Sicherheitsaspekte in der Bewegungspraxis; ggf. Aufteilung in mehrere Kleingruppen!)

Inhalt:

Im Seminar werden vor dem oben genannten Hintergrund der Corona Pandemie einerseits die Verknüpfungen von Gesundheit, Bewegung und Sport sowie anderseits verschiedene Aspekte des Walking- und Lauftrainings in der Theorie (auch als Onlineseminar) bearbeitet.

Auf der Grundlage eines salutogenetischen Gesundheitsverständnisses werden Möglichkeiten der Gesundheitsförderung insbesondere von Kindern und Jugendlichen thematisiert. Anknüpfend an die Aktion GUT DRAUF der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung werden die Themen Bewegung, Stressregulation und Ernährung aufgegriffen.

Im Teilbereich "Walking und Lauftraining" werden u.a. folgende Themen behandelt:Ausdauer –allgemeine Trainingsprinzipien, Herz-Kreislauf-Funktionen, Energiebereitstellung und Stoffwechsel, Lauf- und Walkingtechniken, Trainingssteuerung, Ermittlung des optimalen Trainingstempos, Ausdauertests, richtige Ausrüstung, Verletzungen, Muskelkater, Verhärtungen, Krämpfe, Blasen, Seitenstiche, Laufen und Gelenke, psychische und Emotionale Wirkungsweisen des Ausdauertrainings, Ausdauer und verschiedene Zielgruppen, Handlungsfelder der Sozialen Arbeit und Ausdauertraining.

Die Präsentationen werden ggf. in einem Live-Chat vorlesungsartig vorgetragen, die Folien werden auch im Moodle nachzulesen sein!

Die Bewegungspraxis erfolgt (zumindest so lange, wie die ausschließliche Phase der Veranstaltung als Online-Vorlesung durchgeführt wird) durch ein individuelles Ausdauer- und Krafttraining.
Wie dies geschieht, wird im Onlineseminar besprochen und geplant.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Bereitschaft zur aktiven Bewegung, Sport und Spiel und Bereitschaft sich auf den besonderen Prozess der Seminargestaltung im Kontext der Corona Pandemie einzulassen

Arbeitsformen:

Online - Vorlesung, Chats, Arbeitsgruppen, praktisches & individuelles Ausdauer- und Krafttraining

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

1. Dokumentation der individuellen Bewegungspraxis (Walking- und Lauftraining) in einem persönlichen Bewegungstagebuch (Zusammenfassung auf 3-5 Seiten)

2. a: Erarbeitung / Produktion eines Online-Mediums (z.B. Video, Online-Sport-Beratung) zur Förderung von Bewegungspraxis für eine Zielgruppe bzw. für ein Handlungsfeld in der Sozialen Arbeit, welches AkteurInnen zu Hause oder in der nahen Umgebung (alleine) durchführen können (stayhome)

oder alternativ:

2.b: Thematische Hausarbeit zu einem ausgewählten Aspekt des Ausdauertrainings in der Sozialen Arbeit (c. 3 - 5 Seiten)

Sonstige Informationen:

Die Präsentationen des Dozenten werden in einem Live-Chat diskutiert, die Folien werden vor jedem Live-Chat (Platform Teams) vom Dozenten eingestellt. Diese sollten vor der Veranstaltung gelesen werden, damit im Live-Chat nur inhaltliche Nachfragen und Aufgaben besprochen werden müssen.

Die Bewegungspraxis erfolgt (zumindest so lange, wie die ausschließliche Phase der Veranstaltung als Online-Vorlesung durchgeführt wird) durch ein individuelles Ausdauer- und Krafttraining.
Wie dies geschieht, wird im Onlineseminar besprochen und geplant. Fragestellungen und Kriterien zur Erstellung des Lauftagebuchs (Teil der Prüfungsleistung) werden ebenfalls erläutert und in einem Erläuterungspapier des Dozenten beschrieben.

Basisliteratur:

Wird in der Veranstaltung mitgeteilt!

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen war nur bis zum 27.07.2020 möglich. Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen. In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
28.09.2020 bis 30.11.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.