Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS16/17
 
Titel:

Mentoring 1

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Mentoring 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfung M.1: Mentoring/Coaching (Prüfungsordnung 2011/2015)
 
DozentIn:Pabst, Andrea, M.A.
 
Zeit:Dienstag,
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Seminarumfang:2 SWS
Seminarbeginn:04.10
 
Raum:03.2.044
 
Kommentar:
[editieren]
Der Studienbeginn ist eine spannende Erfahrung für alle Studierenden, aber nicht unbedingt immer leicht zu bewältigen. Das Hochschulmilieu ist ein ungewohntes Umfeld und anders bzw. stärker als in der Schule sind hier eigenverantwortlich gesteuerte Lernprozesse zu organisieren. Ziel des Mentorings ist es, den Studieneinstieg zu erleichtern und das weitere Studium vorzubereiten.

Das Modulhandbuch des BA-Studiengangs formuliert folgende Qualifikationsziele für M1-Veranstaltungen, die - zumindest teilweise - angestrebt werden:

Fachkompetenzen: Kenntnisse des Studienaufbaus und der Prüfungsbedingungen

Methodenkompetenzen: (Selbst-)Organisationsfähigkeit, Medienkompetenz, Lernkompetenz, interdisziplinäres Denken, Fähigkeiten der Informationsrecherche und -verarbeitung sowie Problemlösungsfähigkeit

Sozialkompetenzen: Kontaktfähigkeit, Präsentations- und Mitteilungsfähigkeit, Verstehenskompetenzen, Moderationsfähigkeit, Konflikt- inkl. Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit

Subjektkompetenzen: Selbstkritikfähigkeit, Stressbewältigungsfähigkeit, Selbstwirksamkeitsüberzeugung

Details zur Seminarplanung (die auch von den Studierenden mitgestaltet werden kann!) werden in den ersten beiden Sitzungen besprochen.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 43 TeilnehmerInnen beschränkt. (besondere kooperative Lern- und Arbeitsformen (z.B. Kleingruppenarbeit im Seminar, Rollenspiele, Präsentationsübungen, handlungsorientiertes Lernen))

Inhalt:

Der Studienbeginn ist eine spannende Erfahrung für alle Studierenden, aber nicht unbedingt immer leicht zu bewältigen. Das Hochschulmilieu ist ein ungewohntes Umfeld und anders bzw. stärker als in der Schule sind hier eigenverantwortlich gesteuerte Lernprozesse zu organisieren. Ziel des Mentorings ist es, den Studieneinstieg zu erleichtern und das weitere Studium vorzubereiten.

Das Modulhandbuch des BA-Studiengangs formuliert folgende Qualifikationsziele für M1-Veranstaltungen, die - zumindest teilweise - angestrebt werden:

Fachkompetenzen: Kenntnisse des Studienaufbaus und der Prüfungsbedingungen

Methodenkompetenzen: (Selbst-)Organisationsfähigkeit, Medienkompetenz, Lernkompetenz, interdisziplinäres Denken, Fähigkeiten der Informationsrecherche und -verarbeitung sowie Problemlösungsfähigkeit

Sozialkompetenzen: Kontaktfähigkeit, Präsentations- und Mitteilungsfähigkeit, Verstehenskompetenzen, Moderationsfähigkeit, Konflikt- inkl. Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit

Subjektkompetenzen: Selbstkritikfähigkeit, Stressbewältigungsfähigkeit, Selbstwirksamkeitsüberzeugung

Details zur Seminarplanung (die auch von den Studierenden mitgestaltet werden kann!) werden in den ersten beiden Sitzungen besprochen.

Arbeitsformen:

Seminaristische Arbeitsformen (Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeiten, Übungen...), teilweise ergänzt durch Online-Formate

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Hausarbeit (ca. 5 Seiten) und Impulsbeitrag - nähere Details dazu in den ersten beiden Sitzungen

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 26.07.2021 möglich. Weitere Seminarwünsche können in der zweiten Phase bis zum 04.10.2021 abgegeben werden im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben)
Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen.

Die Seminaranmeldung finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Seminaranmeldung >>

In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge und im ersten Semester des Master Empowerment Studies gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist. Studierende im ersten Semester geben ihre Seminarwünsche bis zur Frist der zweiten Phase ab.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.