Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS20/21
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 27.07.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS20/21
 
Titel:

Politikwissenschaftliche Grundlagen für die Soziale Arbeit

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Politikwissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfungen G 3.1/2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung E3.2.1: Soziale und politische Rahmungen von Kindheit und Familie (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Eberlei, Walter, Prof. Dr.
 
Seminarformat:Im Wintersemester 2020/21 werden die Seminare überwiegend online stattfinden, es gibt aber die Option in kleinen Gruppen auch Termine vor Ort durchzuführen. Die aktuelle Planung für dieses Seminar ist vor diesem Hintergrund:
Reines Onlineseminar

Die konkrete Umsetzung besprechen die Lehrenden mit den Studierenden zum Seminarbeginn online in Moodle oder in Videokonferenzen. Bitte beachten, dass auch bei Onlineseminaren ggf. Prüfungen in Präsenz stattfinden können.
 
Zeit:Dienstag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:17.11
 
Raum:Moodle, Teams, ...
 
Kommentar:
[editieren]
Diese Veranstaltung wird vollständig online angeboten. Wenn Sie sich vor Anmeldung einen schnellen Überblick über das moodle-Angebot machen wollen: Sie finden die moodle-Kursseite HIER und können die Seite mit dem Passwort social4teaching als „Gast“ besuchen. Den dauerhaften Schlüssel erhalten Sie nach Anmeldung.

"Soziale Arbeit" wird im Seminar und in dieser Seminarbeschreibung als Oberbegriff für die vielfältigen Handlungsfelder verstanden, auf die unsere BA-Studiengänge Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Pädagogik der Kindheit und Familienbildung vorbereiten.

Inhalt:

Soziale Arbeit ist durch und durch "politisch" zu verorten. Ihre Aufträge und Rahmenbedingungen werden politisch gesetzt und bis in die alltägliche Arbeit hinein politisch beeinflusst. Ihre eigenen Handlungsansätze und Instrumente müssen politische Dimensionen einschließen, wollen sie den Menschenrechtsansatz der Sozialen Arbeit konsequent umsetzen.

Diese Veranstaltung, die als seminaristische Vorlesung konzipiert ist, bietet eine Einführung in die politikwissenschaftlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit. Dazu gehören die Einführung in die politischen Dimensionen des professionellen Selbstverständnisses (Menschenrechtsansatz, Politisches Mandat), die Vermittlung der Grundlagen des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland sowie der Grundlagen der Praxis politischer Interventionen durch Akteur*innen der Sozialen Arbeit.

Arbeitsformen:

Die Veranstaltung enthält acht inhaltliche Einheiten. Zu jeder Einheit gibt es eine Video-Vorlesung / Präsentation, die zeitlich flexibel abgerufen werden kann. Diese sowie eine jeweils angegebene Basisliteratur ist dann Grundlage für ein wöchentliches 90minütiges Online-Seminar via MS TEAMS. Ergänzt wird dies durch Möglichkeiten der asynchronen (also zeitlich flexiblen) Kommunikation über Instrumente auf moodle (Frage-Antwort-Foren u.a.m.).

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Zu jede der acht inhaltlichen Einheiten der Veranstaltung gibt es Aufgaben, die online (also als Hausarbeit) im Laufe des Semesters zu bearbeiten sind. Zeitlicher Aufwand für die Bearbeitung der Aufgaben pro Einheit: ca. 30 bis max. 45 Minuten; Bearbeitungszeitraum: jeweils eine Woche nach dem Online-Seminar der jeweiligen Einheit. Die Aufgaben enthalten multiple-choice-Aufgaben ebenso wie kleine Textaufgaben. Für die richtige Lösung von Aufgaben wird eine angezeigte Punktzahl vergeben. Das Seminar wird mit "bestanden" bewertet, wenn mindestens 70 Prozent der insgesamt möglichen Punktzahl aller Aufgaben des Seminars erreicht werden.

Basisliteratur:

Für jede der acht Einheiten werden Ihnen auf der moodle-Kursseite die Basisliteratur (ein Text) sowie Empfehlungen für vertiefende Literatur genannt. Die Freischaltung erfolgt bei Vorlesungsbeginn Anfang November.

Für die grundlegende Vorbereitung auf das Seminar eignet sich dieses Lehrbuch, das in der Bib auch als E-Book verfügbar ist: Benz, Benjamin / Rieger, Günter (2015): Politikwissenschaft für die Soziale Arbeit: Eine Einführung. Wiesbaden: Springer

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen war nur bis zum 27.07.2020 möglich. Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen. In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
28.09.2020 bis 24.11.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.