Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS20/21
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 27.07.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS20/21
 
Titel:

MPS-2 - Jugendhilfepolitik

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Methoden empirischer Praxis- und Sozialforschung 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung MPS.2: Methoden empirischer Praxis- und Sozialforschung (Prüfungsordnung 2015)
 
DozentIn:Eberlei, Walter, Prof. Dr.
 
Seminarformat:Im Wintersemester 2020/21 werden die Seminare überwiegend online stattfinden, es gibt aber die Option in kleinen Gruppen auch Termine vor Ort durchzuführen. Die aktuelle Planung für dieses Seminar ist vor diesem Hintergrund:
Reines Onlineseminar

Die konkrete Umsetzung besprechen die Lehrenden mit den Studierenden zum Seminarbeginn online in Moodle oder in Videokonferenzen. Bitte beachten, dass auch bei Onlineseminaren ggf. Prüfungen in Präsenz stattfinden können.
 
Zeit:Freitag,
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Seminarumfang:2 SWS
Seminarbeginn:20.11
 
Raum:Moodle, Teams, ...
 
Kommentar:
[editieren]
Dieses Seminar findet vollständig online statt.

Grundsätzliche Informationen zum MPS2-Format finden Sie im Modulhandbuch: https://soz-kult.hs-duesseldorf.de/studium/studiengaenge/ba-sasp/modulhandbuch#_Toc424081428 - Welche der dort erläuterten Qualifizierungsziele in diesem Seminarangebot im Vordergrund stehen, wird nachstehend kurz und in der ersten Seminarsitzung ausführlich erläutert. Bitte prüfen Sie, welches Seminarangebot von MPS-2 Ihren Studieninteressen am besten dient.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (didaktische Gründe, besondere Arbeitsformen)

Inhalt:

In diesem Seminar werden wir eine Forschungsfrage zum Thema Jugendhilfepolitik miteinander erarbeiten und dazu auch ein empirisches Projekt durchführen.

Im Seminar gibt es zum einen eine Einführung in eine "Meta-Methode" der Politikwissenschaft, die Politikfeldanalyse. Diese wenden wir auf Jugendhilfepolitik als kommunales Politikfeld an.

Für die empirische Forschung werden wir uns vor allem mit Online-Tools beschäftigen. Dabei spielen qualitative Aspekte (z.B. Telefon-/Skype-Ansätze bei Expert*innen-Interviews) wie auch quantitative Aspekte (Online-Fragebogen) eine Rolle. Durchführen werden wir die Online-Befragung. Sofern mehr Studierende teilnehmen als für die Erarbeitung dieser Gruppenarbeit nötig, könnten ggf. auch zusätzliche Online-Expert*innen-Interviews zum Zuge kommen. Zusätzlich zu den genannten Methoden der Datenerhebung wird auch die Dokumentenanalyse eine Rolle spielen.

Arbeitsformen:

Online-Seminare via MS TEAMS im angegebenen Zeitraum, darin: Präsentationen, Übungen, Gruppenarbeiten

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Ihre Prüfungsleistung ist ein Beitrag zur Erarbeitung, Durchführung und Auswertung der empirischen Forschung als Gruppenarbeit. Die Arbeitsverteilung wird in der 1. Sitzung vorgestellt und spätestens in der 2. Sitzung festgelegt. Ergebnis der Gruppenarbeit ist eine gemeinsame Dokumentation des Vorgehens und der Ergebnisse der Befragung.

Basisliteratur:

Literatur zu den verwendeten Methoden wird zu Beginn des Seminars empfohlen.

Zur Einführung in die Jugendhilfepolitik empfehle ich folgende, auch in der Bib als E-Ressource verfügbare Aufsätze:

Marquardt, Peter; Trede, Wolfgang (2018): Das zweigliedrige Jugendamt. In: K. Böllert (Hg.): Kompendium Kinder- und Jugendhilfe. Wiesbaden: Springer, S. 115–129.

Holtkamp, Lars; Grohs, Stephan (2012): Rahmenbedingungen kommunaler Jugendpolitik: Strukturmuster und Besonderheiten der kommunalen Ebene. In: Werner Lindner (Hg.): Political (re)turn? Impulse zu einem neuen Verhältnis von Jugendarbeit und Jugendpolitik. Wiesbaden: Springer VS (Pädagogik und Gesellschaft), S. 177-192.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen war nur bis zum 27.07.2020 möglich. Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen. In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
28.09.2020 bis 24.11.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.